Ausstellungsräume

  • kv_gewoelbe_01
  • kv_gewoelbe_02

Die Austellungsräume des Kunstvereins Germersheim e.V. befinden sich im Zeughaus der ehemaligen Festung Germersheim (1834 bis 1861 erbaut). Dort stehen im 1. Obergeschoß des historischen Gebäudes mehr als 500 m2 Ausstellungsfläche zur Verfügung – unterteilt in 12 Nischen.

  1. Standfläche: je Nische ca. 85 m2 auf gelben Sandsteinplatten (gesamt 510 m2)
  2. Hängefläche: je Nische 4 x 10 m2 (gesamt 240 m2), Hängeschiene in 2,20 m Höhe
  3. Beleuchtung: Tageslicht siehe Fenstergrößen; Kunstlicht über gleichmäßiges Beleuchtungssystem (Röhren und Spotlicht)
  4. Antransport: Über Holztreppe in das 1. Obergeschoß (Aufzugsnutzung auf Anfrage)
  5. Fahrstuhl: Tür B 90 cm, H 200 cm, Innen B 130 cm, H 210 cm, T 145 cm
    Eingang: Linke Tür der Front des Zeughauses, erst alle Objekte/Bilder ausladen und hinstellen und dann erst Fahrstuhl beladen. 
    1. Etage: Eingang zum Kunstverein
  6. Rechte Seite der Gewölberäume: hier befinden sich in jedem Gewölbe Heizungen und unten durchlaufend Kästen (ca. 10 cm Höhe), die die Kabel einschließen – d.h. es gehen 10 cm in der Höhe ab.