Skip to content

Andrea Hüsken

Soul Surfer

Installation aus 10 Figuren

mixed media (Papier, Sand, Band) auf Metallstelen 2017

Maße / Figur:

150 – 185 cm hoch

60 – 90 cm lang

Meine „Soul Surfer“ sind Reisende zwischen den Kontinenten. Sie überwinden unsichere Gewässer, gefährliche Strömungen, brechen auf zu neuen Ufern – immer verbunden mit dem Wunsch Grenzen zu überwinden und festen Boden zu erreichen.

Desolate Buildings – Lost Places, mixed media / 2020

Die Objektgruppe „Desolate Buildings – Lost Places“ erinnert mit ihrer fragilen, fast organischen Struktur an archaische Bauten. Die einfachen Behausungen sind offensichtlich dem Verfall preisgegeben, es sind nur noch Fragmente erhalten. Die Gebäude ragen wie Skelette empor, die Wände erinnern an Häute.

Vita

1969 in Hagen geboren

1989 – 1991 Ausbildung Gestaltungstechnische Assistentin / Wuppertal

2004 – 2006 Studium Kunst und Pädagogik / Uni Wuppertal

seit 2006 freischaffend

seit 2014 Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler (BBK)

seit 2018 Mitglied im Hagenring

Kontakt

Andrea Hüsken

Oertchen 27

58256 Ennepetal

02333/631575

andrea-huesken@web.de

www.andrea-huesken.de